Hubarbeitsbühnenbediener
Ausbildung zum Lehrer für Hubarbeits-bühnenbediener

Ausbildung mit Zertifikat

Ausbildung mit Zertifikat

Mit der Fahrlehrerausbildung für Hubarbeitsbühnen erhalten Sie die Möglichkeit Hubarbeitsbühnenführer selbst auszubilden. Nutzen Sie dies um stets ausgebildete Mitarbeiter in ihrem Unternehmen einzusetzen.

Trainer:

Horst Lippert, M.V.K. Training

Rechtsanwalt Bernd Zimmermann, IAG Mainz


Themen

Theorie:

  • Rechtliche Grundlagen für Bau und Einsatz
  • Haftung – Verantwortung
  • Technische Voraussetzungen
  • Sicherheitseinrichtungen
  • Einsatzbedingungen
  • Prüfung und Instandhaltung
  • Theoretische Prüfung
  • Methodik und Didaktik für Ausbilder


Praxis:

  • Einweisung an der Hubarbeitsbühne
  • standsicheres Verfahren
  • praktische Fahrübungen
  • praktische Prüfung


Zielgruppe:

Ausbilder und Einsatzleiter von Hubarbeitsbühnenbedienern, Sicherheitsfachkräfte


Zielsetzung:

Ausbildung zum Lehrer für Hubarbeitsbühnenbediener, der Fachunterweisungen nach DGUV Grundsatz 308-008 und ISO 18878 durchführen darf.


Voraussetzung für die Anmeldung ist der Besitz eines gültigen Befähigungsnachweises/Bedienerausweises für Hubarbeitsbühnen. Eine Kopie des Befähigungsnachweises/Bedienerausweises ist bei Anmeldung mitzuschicken.

Erfahrungen im Ausbildungsbereich, z.B. auf dem Gebiet Fahr- und Steuerpersonal sind von Nutzen.


Sicherheitsschuhe erforderlich!

  • Seminargebühr: für Linde-Kunden 320 €/Tag; für Nicht Linde-Kunden 380 €/Tag
  • Teilnehmer: max. 15 Personen


Zum aktuellen Zeitpunkt sind noch keine neuen Termine bekannt.